Mittwoch, 15. Oktober 2014

Klebematerial "Die Notenwerte"

Klebematerial/Heftmaterial "Die Notenwerte"

Heute gibt es etwas aus der Rubrik "Kleinkram, aber vielleicht nützlich". In einer meiner Musikklassen habe ich begonnen, die Notenwerte zu behandeln. Daher entstand auch dieses simple Heftmaterial dazu. Vielleicht kann es ja auch jemand von euch gebrauchen! Ich bin auch gerade dabei, ein kleines Arbeitsheft zu den Notenwerten zu erstellen. Wenn ich schnell bin, schaffe ich die Fertigstellung bis zum Wochenende. Unten könnt ihr euch schon einmal das Deckblatt ansehen.
 
 
 

Kommentare:

  1. Super, ich habe nämlich gerade mit dem 4. Schuljahr ganz viel zu Rhythmus gemacht.
    Das passt perfekt.
    Ich freu mich schon auf das Heft.

    AntwortenLöschen
  2. Für meine 3.Klasse passen die Notenwerte genau richtig. Auf das Heft bin ich auch sehr gespannt!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Oh Klasse!
    Das kommt mir wie gerufen! Ich muss jetzt nämlich spontan auch in meiner 3. Klasse Musik unterrichten. Und da bin ich über jedes Krümelchen Material dankbar. :-)
    Liebe Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist toll, das kann ich prima gebrauchen. Bin schon auf das Heft gespannt!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela,
    auf dein Musikmaterial freue ich mich sehr. Danke fürs Teilen ! LG Sb

    AntwortenLöschen
  6. Oh super! Ich freue mich auf dein neues Material!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe ein Spiel mit den Notenlängen: Die Notenlängen liegen als Notenblöcke (dargestellt wie oben) auf 4 Stühlen (für 4/4 Takt ) Die Kinder laufen die Stühle entlang und klatschen auf diese drauf - der Notenlänge entsprechend (halbe Note - jeder 2. Stuhl, viertel Note - jeder Stuhl ,achtel Note - 2 x pro Stuhl). Wir legen verschiedene Rhythmen auf die Stühle. Wenn die Kinder nacheinander die Stuhlreihe entlang laufen, hören sie den aus den Notenlängen-Blöcken dargestellten Rhythmus. Man muss nur darauf achten, dass das nächste Kind erst losläuft, wenn das erste Kind wirklich am Ende der Stuhlreihe das letzte Mal darauf geschlagen hatte. Macht den Kindern Spaß und sie bekommen ein Gefühl für die Notenlängen

    AntwortenLöschen