Sonntag, 30. November 2014

Miniarbeitsheft zur Nussknacker- Suite

Miniarbeitsheft zum Nussknacker von P.I. Tschaikowsky

Nun bin ich mit meinem Musikmaterial doch etwas schneller fertig geworden als gedacht. So kann ich also schon heute ein kleines Arbeitsheft zur Nussknacker- Suite einstellen. Das Heftchen gibt einen groben Einblick in das musikalische Werk und enthält neben Infoseiten auch Höraufträge und eine Bastelidee. Die Seiten sind nicht nummeriert. So kann man sich eine Auswahl selbst zusammenstellen. Bildmaterial zum Nussknacker für die Tafel wird im Laufe der neuen Woche folgen. Ich würde mich sehr freuen, wenn euch das neue Musikmaterial gefällt! Über Rückmeldungen freue ich mich natürlich auch ;-)
 
Die kleinen Tippfehler auf den Seiten 6 und 13 und den Fehler bei der Größe der Harfe habe ich verbessert. Danke für den netten Hinweis!
 
Der Link sollte nun wieder funktionieren!
Deckblatt
 
 

Kommentare:

  1. Ich finde deine Musikmaterialien ganz toll und ärgere mich jedes Mal, wenn du etwas einstellst, dass ich dieses Schuljahr Musik in meiner Klasse abgegeben habe. Grrrr!
    Vielen Dank für deine Arbeit, genieße aber auch ein wenig den 1. Advent!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      danke dir für deinen netten Kommentar! Die Sachen werde ja nicht schlecht. Einfach abspeichern und dann wieder herholen, wenn du es brauchen kannst! Dir auch noch einen schönen Adventssonntag, Daniela

      Löschen
  2. Du bist echt der Wahnsinn ... ! Mir fehlen die Worte ... Deswegen habe ich einfach mal die angebotenen angeklickt - leider kann man nicht mehr als einmal die super-Taste drücken ;-) Auch bei der der Dankeschön-Funktion geht da leider nicht ... ;-)
    Ja, also wie gesagt: echt Wahnsinn!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb von dir, Kerstin! Ich freue mich sehr über dein nettes Lob!

      Löschen
  3. Liebe Daniela, dir kommen immer so tolle Ideen zur Umsetzung in den Sinn. Herzlichen Dank dafür.
    Auf Seite 6 hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen: Als Peter 14 Jahre alt war, "starb" seine Mutter.
    Auf S. 13 Blumenwalzer: ...zum "Beispiel"...
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deinen netten Hinweis! Ist schon verbessert :-)

      Löschen
  4. Liebe Daniela, vielen, vielen Dank für das tolle Material! Wo nimmst Du nur immer die Zeit her zum Erstellen von diesen tollen Sachen??? Du bist echt grandios!!! Einen schönen Sonntag wünscht Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      na ja, manchmal hätte ich gerne mehr Zeit!!!!!!!!!!!!! So vieles, was mir vorschwebt schaffe ich einfach zeitlich nicht. Aber ich habe ja Spaß am Materialerstellen und dann ist das auch eher wie ein Hobby für mich! Liebe Grüße, Daniela

      Löschen
  5. Liebe Daniela,
    das Heftchen ist wie erwartet richtig, richtig toll geworden mit sehr schönen Ideen! Vielen lieben Dank dafür!!! Das wird gleich ab nächster Woche in meiner Klasse eingesetzt!
    Ich wünsche dir einen schönen Advent!
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, Nina! Dir auch noch einen schönen Abend!

      Löschen
  6. Liebe Daniela,
    vielen vielen Dank an meine "Wunscherfüllerin". Ich werde das Heftchen sofort nutzen. Jetzt wünsche ich dir aber erst mal einen hoffentlich erholsamen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, liebe Katrin! Bei mir wird das Heftchen am Dienstag seinen ersten Auftritt haben ;-) LG, Daniela

      Löschen
  7. Wahnsinn! Das Material ist dir wirklich SEHR GUT gelungen!
    An welche Klassenstufe hast du beim Erstellen gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich aber! Ich werde das Heft in meiner vierten Klasse einsetzen. LG, Daniela

      Löschen
  8. Vielen Dank für das Heftchen!
    Ich schenke nächste Woche meinem Patenkind Karten für den Nussknacker, da eignet sich das Heft als Gutschein und Vorbereitung hervorragend.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe schon einige dieser Minifalthefte von dir verwendet und finde sie wirklich toll! DANKE!
    Nun wollte ich aber mal fragen, wo die Kinder die Hefte nach dem Herstellen aufbewahren? Ins Heft einkleben ist ja schlecht, da man dann die Rückseite nicht mehr sieht und einordnen ist auch blöd, da man es dann lochen müsste.
    Finde es schade, wenn die schönen Minibücher dann lose "rumfahren" und ich immer wieder welche auf dem Boden entdecke... .
    Freue mich über Tipps!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche Hefte loche ich und wir heften sie in die Musikmappe ein. Ich hatte auch schon einmal eine "Krimskrams- Schachtel" (DIN A4- Format aus Pappe). Dorthinein kamen Falthefte, Minihefte etc. So waren sie immer gut verräumt und die Kinder konnten die Schachtel am Ende des Jahres mit nach Hause nehmen.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  10. Hallo Daniela,

    herzlichen Dank für das wunderbare Musikheftchen. Ich werde es sicherlich einsetzen.

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela! Herzlichen DANK für das tolle Material. Ich habe mir erst kürzlich das Hör-Bilderbuch gekauft (das ich übrigens absolut empfehlen kann) und da passt das Nussknacker Material von dir perfekt. DANKE noch mal.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,

    ich habe dein Büchlein und deine Bilder für meine Nussknackereinheit genutzt. Erst mal vielen Dank dafür. Als erstes haben wir überlegt, ob man tatsächlich Geschichten mit Musik erzählen kann. DAnn habe ich die Geschichte erzählt und währenddessen die Ouvertüre laufen lassen. Anhand der tollen Bilder haben wir die Geschichte nacherzählt. In der nächsten Stunde haben wir geklärt, was ein Marsch ist und einen im Klassenzimmer ausprobiert. Anschließend haben wir den Marsch in der Musik gesucht und sind an den richtigen Stellen mitmarschiert. In der darauffolgenden Stunde haben wir mit Geräuschinstrumenten den Marsch begleitet. Dann kam der Tanz der Zuckerfee. Wir haben gelauscht, was die Zuckerfee so alles macht. Anschließend habe ich den Kindern eiinen Teil des Tanzes vorgegeben und einen Teil frei gegeben. Wir hatten auch Tücher zum Schwingen. Zuletzt hörten wir den Schneeflockenwalzer. Die Kinder wussten aber nicht, um was es geht und sollten einfach etwas malen, was zur Musik passt. Anschließend haben sie erklärt, was in der Musik sie dazu gebracht hat. Es hat meiner 1. Klasse und auch der Übergangsklasse 1/2 (bis auf die letzte Stunde) unheimlich viel Spaß gemacht. Ohne dein Material hätte ich mir keine Einheit dazu überlegt. Also herzlichen Dank.
    Mal sehen, ob ich jetzt deinen Karneval der Tiere umsetze. Habe aber gerade kaum Zeit, da ich viele Lernentwicklungsgespräche führe......
    Liebe Grüße von
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela! Liebe Blogleser!
    Ich bin leider sehr unmusikalisch und darf/muss dieses Jahr Musik in einer dritten Klasse unterrichten :) Ich würde in den Stunden vor Weihnachten gern den Nussknacker thematisieren und war superglücklich, als ich dieses tolle Heft gefunden habe. Ich habe mir das Buch samt CD besorgt und die CD angehört, aber ich tu mir mit dem raushören wohl etwas schwer. Deshalb wollte ich fragen, ob mir vielleicht jemand sagen kann, wie oft das Haupt-Thema bei der Zuckerfee tatsächlich vorkommt. Und auch wie viele laute/leise Teile es beim Blumenwalzer gibt. Oder ist das individuell zu sehen? Sorry für die blöde Frage...
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,
      das habe ich ganz individuell gemacht. Wir haben erst zusammen das Stück angehört und dann die Höraufgaben besprochen. Bei der Zuckerfee gibt es eine feste Lösung. Da muss ich aber erst nochmal reinhören. Ich würde mich dann wieder melden. Falls ich es vergesse, erinnere mich gerne nochmal ;-)
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
    2. Danke, das wäre sehr lieb!

      Löschen
  14. Meinst du das Motiv gleich zu Beginn: ti ti ta ta (zwei Achtel, zwei Viertel)- das wäre dann zwölf Mal im Stück enthalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Hilfe, ich komme blöderweise nur auf acht Mal...

      Löschen
    2. Liebe Daniela, kannst du mir mit der Lösung dieses Satzes helfen? Mit Hilfe der drei Ventile lässt sich die ________________verändern? Letzter Satz beim Marsch. Meinst du die Tonhöhe?

      lg Gerda

      Löschen
    3. Liebe Gerda,
      ja, genau ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
    4. Ich weiß nicht, ob meine andere Nachricht gepostet wurde. Zum Marsch hätte ich total gerne alle Lückenwörter gewusst. Ich habe lange gegrübelt, aber als Musikfachfremde komme ich einfach nicht drauf. Würde dein schönes Material so gerne benutzen. Vielleicht hat ja jemand Zeit.

      Löschen
  15. Ich bin leider auch kein Musikprofi und bräuchte die Lösung für den Lückentext für das Basiswissen "Der Marsch". Ich finde das Heft toll und freue mich schon richtig auf die Umsetzung. Ohne die Lösung, kann ich nur das eine Blatt leider nicht nutzen. Vielleicht hat jemand Zeit. Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen