Mittwoch, 7. Januar 2015

Monsterhafte Quatschnamen (Silbenlesen)

Übungen zum Silbenlesen

Diese Materialidee stammt von meiner ehemaligen Betreuungslehrerin und ihrer Kollegin. Sie arbeiten mit der Karibu- Fibel und haben sich zum Silbenlesen dieses Material überlegt. Die Kinder legen in Partnerarbeit Silbenkärtchen zu den Monstern. So entstehen "Monsterhafte Quatschnamen", die dann vorgelesen werden können. Die Datei enthält drei Vorlagen mit verschiedenen Monstern und Silbenkärtchen. Ganz lieben Dank an dieser Stelle an die beiden Kolleginnen, die mir die Idee netterweise überlassen haben, so dass ich sie auch für den Blog aufbereiten konnte und mit euch teilen kann! Ich hoffe, die Idee gefällt euch und ihr könnt sie evtl. auch einsetzen! Das Foto gibt euch einen ersten Einblick in das Material.
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee, vielen Dank! :D Hoff, du bist heut gut gestartet, ich hatte vier Stunden und war sogar noch tapfer beim Schwimmen ;-) Jetzt wird der Feierabend eingeläutet.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      freut mich, wenns dir gefällt! Ich fand die Idee auch total super und die Monster von Kate Hadfield passen da auch toll dazu! Sehr brav, dass du noch beim Schwimmen warst! ;-) Ich bin leider gesundheitlich nicht so gut beinander und gehe nun wieder auf mein Sofa! Morgen habe ich 8 Stunden bis 16 Uhr. Da muss ich fit sein!
      Liebe Grüße und eine gute Woche,
      Daniela

      Löschen
    2. Dann gute Besserung! Ich hab morgen auch bis halb 4, aber dann ist ja die Woche schon wieder so gut wie rum :)
      LG

      Löschen
  2. Ich wünsche auch gute Besserung!
    Und danke für die schöne Idee. Silbenlesen ist immer gut und so ist es ganz frisch aufbereitet.

    LG
    Stephany

    AntwortenLöschen
  3. Zählt bei mir unter "Pädagogisch sehr wertvoll"!
    Variationsvorschlag: Die "Monsterplatte" Querformat und zur Steigerung 4 Silben legen, lesen, schreiben lassen. Herzlichen Dank an euch! LG Sue

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja toll! Silbenlesen mit Kreativitätsanteil, nicht nur "stupides" Lesen von vorgegebenen Silben... Klasse. Vielen Dank für die Idee und das ansprechende Material!

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich wollte nur mal zurück melden, dass meine SchülerInnen gestern erstmals mit den Monstern gearbeitet haben und sie großen Spaß daran hatten, den Monstern so lustige Namen zu geben. Das Lesen mehrsilbiger Wörter ist noch eine große Herausforderung, daher ist das ein unglaublich motivierendes und tolles Material! Wenn es da noch Erweiterungen gäbe (Heft zum Schreiben der Namen oder ähnliches) wäre ich eine sofortige Abnehmerin ;-)
    Falls du noch andere so schöne Ideen hast, wie man Silbenlesen kreativ gestalten kann, würde ich mich darüber auch sehr freuen. Da meine SchülerInnen (mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) oft so lange auf der Stufe des Silbenlesens "verweilen", bin ich immer auf der Suche nach Ideen, wie man das weniger "mechanisch" machen kann...
    Also nochmals ganz ganz vielen Dank für dieses gut durchdachte und schön gestaltete Material!
    Katharina

    AntwortenLöschen