Freitag, 1. Mai 2015

Miniklammerkarten "Früchte"

Klammerkarten zu Früchten

Nachdem euch die Miniklammerkarten zum Gemüse so gut gefallen haben, habe ich gleich noch einen Schwung Miniklammerkarten zu Früchten erstellt. Ich habe wieder versucht, möglichst viele Früchte abzudecken. Die Karten lassen sich im DAZ- Unterricht oder aber auch im Sachunterricht einsetzen. Ein Deckblatt für eine Box ist auch wieder mit dabei.
 
Hier gibt es auf Wunsch die Version der Klammerkarten für Österreich mit Marille, Ribisel und Zwetschke.
 
P.S.: Ganz lieben Dank für eure lieben Kommentare zum geplanten DAZ- Materialpaket "Sommer". Ich werde anhand eurer Vorschläge eine Auswahl treffen und mich dann am Sonntag an die Arbeit machen. Wenn alles klappt, ist das Paket auf jeden Fall bis Mitte/Ende Mai fertig!
 
Deckblatt für eine Schachtel
 

Kommentare:

  1. Hallo Daniela,
    wieder einmal ein herzliches Danke für die schönen Karten.
    Mir erschließt sich aber nicht, wie du die Einfärbung des Artikels gewählt hast; Ich glaube mich zu erinnern, dass du sonst die verscheidenen Artikel immer einheitlich eingefärbt hattest, was für DAZ - Schüler auch sehr hilfreich ist.
    Ein entspanntes langes Wochenende wünscht dir ELA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ELA,
      ich habe eigentlich wie immer eingefärbt:
      das: grün
      der: blau
      die (Singular): rot
      die (Plural): gelb
      Das habe ich auch bei den anderen Materialien auf Wunsch der vielen DAZ- Blogleser so gemacht. Es ist also eigentlich nichts anders als vorher. Möchtest du lieber alles in schwarz? Wäre kein großes Problem. Melde dich einfach.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  2. Hallo Daniela,
    ich noch einmal: Ich habe mir gerade noch einmal die Gemüse-Klammerkarten angesehen; tatsächlich sind die Artikel dort auch willkürlich eingefärbt.
    Wäre es ggf. möglich dies bei beiden Karteien zu ändern und einheitlich zu gestalten; z.b. der= rot, die=gelb, das= grün? Vielleicht wirst du denken: Immer diese nickeligen Sonderwünsche, aber ich traue mich dennoch, den Wunsch zu äußern!
    Lieben Gruß, ELA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,
      das ist doch nicht meckern ;-)
      Ich habe gerade nochmal bei den "alten" DAZ- Sachen geschaut. Also, die Artikel sind so eingefärbt wie ich´s vorher auch immer gemacht habe. Mmh, ich steh grad aufm Schlauch, was du genau meinst, was früher anders war ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  3. Liebe Daniela! Zuerst vielen Dank für das liebevoll gestaltete Material. Ich hätte noch eine Bitte an dich, nämlich eine "österreichische" Version. Würdest du bitte "die Aprikose" durch "die Marille" ersetzen, "die Pflaume" durch "die Zwetschke" und " die Johannisbeeren" durch "die Ribisel". Das wäre sooo hilfreich! Vielen lieben Dank und ein herrliches langes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      ich schau mal, was sich machen lässt!
      Eventuell geht das aber erst am Sonntag! Heute mache ich Pause ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Liebe Daniela,

    danke für deine große Mühe! Ich denke mir Begriffe die Rund um den Park sind würden auch noch gut passen: Rutsche, Sandkiste, Schaukel, Fußball, ...
    Statt Strand und Muschel würde ich eher Begriffe wählen wie Schwimmbad, Handtuch , da passt dann auch Badeanzug, Badehose, Eis, Sonnenbrille gut dazu....
    So mehr fällt mir im Moment auch nicht ein.

    Lg Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Gerda! Das hilft mir schon weiter!
      Lg, Daniela

      Löschen
  5. Hallo Daniela,
    vielen lieben Dank für die tollen Klammerkarten!! Kann ich sehr gut gebrauchen. Material zum Thema Sommer wäre auch richtig toll.An Wortschatz würde mir da auch Kleidung, Freizeitaktivitäten, Ferien ... einfallen. Vielleicht auch etwas zum Thema Verben, alles was man im Sommer so machen kann, wie schwimmen, radfahren, draußen spielen... Danke für deine supertolle Arbeit!
    Viele Grüße Sara

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Klammerkarten.
    Ich kann mich den anderen nur anschließen: sommerliche Kleidung, Essen, spielen im Freien...besonders die Idee mit den Verben ist prima.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Daniela, danke für die schönen Klammerkarten :). Deine Materialien sind wirklich toll. Wäre es eventuell möglich, dass du eine Erweiterung der Fruit-Flashcards machst? Bei den Klammerkarten sind so viele schöne Bilder von Limetten, Honigmelone,Heidelbeere,Sternfrucht etc., die man noch dem englischen Wortschatz hinzufügen könnte.
    Danke für die vielen hilfreichen Sachen. Viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Daniela,
    ich finde deine Arbeit und deine freundliche Art und deine individuellen Bemühungen sehr bemerkenswert und außergewöhnlich!
    Mir fallen noch folgende Sommerwörter ein:
    Gewitter, grillen, Wasser, See, Steg, Wiese, Decke, Bikini, baden, schwimmen, tauchen, Taucherbrille, Schnorchel, schnorcheln, Hitze, Sonnencreme, Sonnenbrand, Sonnenhut, ...
    Schön, sich bei diesem Regenwetter mit Gedanken an einen sonnigen Sommertag zu beschäftgen :-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Daniela,
    ich schreib dir noch ein paar Sommerwörter auf, die mir so spontan eingefallen sind. Du triffst da sicher wieder eine gute Auswahl .
    Sonnenschirm, Sonnencreme oder-milch, baden, schwimmen, grillen, schwitzen, Liegestuhl, Eiswürfel, Wasserball, Schnorchel, Taucherbrille, Flossen, Luftmatratze.

    (Übrigens werden bei mir die Artikel durchgängig so angezeigt, wie du es oben beschrieben hast.-wollte ich dir nur rückmelden.)
    Genieß den freien Tag LG indidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela!
    Das ist ja wieder schönes Material! Vielen Dank für das Teilen.
    Zum Thema Sommer würde ich noch passend finden:
    Meer, See, Sonnenschirm, Gewitter, Ausflug, Urlaub, Strand, Wellen...
    Dann wären da noch die Begriffe in Zusammenhang mit Kleidung (T-Shirt, Sandalen...) und die Verben, die gut zum Sommer passen würden.
    Aber ich merke gerade, dass man das Thema wirklich sehr ausweiten könnte.
    Wahrscheinlich muss du einfach eine Auswahl treffen, oder?
    LG, alibert

    AntwortenLöschen
  11. Wieder einmal: "Toll"!!!! Herzlichen Dank für das gut einsetzbare und klar gestaltete Material. Lehrer, wie Schüler haben Freude daran! Danke! Grüßle von Stephanie

    AntwortenLöschen
  12. Das Material ist einfach super! Vielen vielen Dank! Gibt es diese Miniklammerkarten auch für Englisch? Vielleicht habe ich sie beim Durchklicken übersehen.

    AntwortenLöschen