Mittwoch, 10. Juni 2015

Lustige Hochhäuser nach James Rizzi

Hochhäuser im Stil von James Rizzi

Im Kunstunterricht haben wir vor den Ferien lustige Hochhäuser ganz im Stil des Künstlers James Rizzi gestaltet.
Dazu haben wir vorher Bilder von ihm betrachtet und uns etwas mit dem Lebens des Künstlers beschäftigt. Anschließend haben die Kinder Hochhäuser entworfen und mit Ölkreiden/Wachsmalkreiden ausgestaltet. Die Hochhäuser wurden dann ausgeschnitten und zu einer kleinen Stadt zusammengestellt. Das Foto zeigt nur eine kleine Auswahl, da die Größe der Pinnwand vor meinem Klassenzimmer recht begrenzt ist. Toll wirken würden die Bilder übrigens auf einem schwarzen Hintergrund. Leider hatte ich keinen schwarzen Plakatkarton mehr.
 
Hier gibt es noch ein kleines Plakat zum Künstler, das man für solche Bild- Präsentationen o.ä. nutzen kann.
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Oh, die habe ich mir auch schon vorgenommen einmal zu malen! Schön sind sie geworden! lg Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kinder waren auch wirklich begeistert bei der Arbeit.
      Toll ist auch, dass wirklich ganz verschiedene Häuser mit so vielen netten Details herausgekommen sind.
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Herzlichen Dank für die Anregung!

    Grüße aus Augsburg,

    Michi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela
    Das habe ich auch letztes Jahr gemacht. Es sind tolle Kunstwerke entstanden. Sie hängen neben der Wand meiner Klassenzimmertür und die Kinder sind immer wieder begeistert, wenn sie ihre gestalteten Kunstwerke sehen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela!
    Ich habe ein Hochhaus als Klassenbild genutzt und in jedes Fenster ein Bild von jeweils einem Kind geklebt! Es sieht durch die lustigen Farben und die Form echt schön aus! LG Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    die sind wirklich toll geworden. Wir waren vor ein paar Wochen mit dem Kollegium auf einer James Rizzi Ausstellung. Ich war begeistert.
    Viele Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela
    Die sind richtig schön geworden!
    Liebe Grüsse
    Priscille

    AntwortenLöschen