Dienstag, 4. August 2015

Stundenplanformulare für Lehrer

Stundenplanformulare für Lehrer in verschiedenen Designs

Über meinem Schreibtisch hängt immer mein aktueller Stundenplan. Letztes Jahr war das ein Formular von einem Schreibwarenladen. Nachdem ich es ja gerne schön habe, habe ich nun Stundenplanformulare erstellt, die man als Lehrer nutzen und beliebig beschriften kann. Die Datei enthält zwei Versionen. Weitere (auch mit mehr Stunden) kommen noch.
Ich würde mich freuen, wenn euch die Formulare gefallen und ihr vielleicht auch Verwendung dafür habt.
 
 
 

Kommentare:

  1. Sind die schön geworden! :-D Dankeschön, dass du sie mit uns teilst!
    Ich hoffe, du genießt auch ein bissl die Ferien... ;-)
    LG
    JacMo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O Gott, bist du schnell :-)
      Freut mich, wenn sie dir gefallen.
      Na klar, genieße ich die Ferien! es geht alles entspannter und gerade ist es mir echt zu heiß draußen. Da musste ich ein bisschen am PC spielen ;-)
      Ich hoffe, du ruhst dich auch brav aus!
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  2. Liebe Daniela!

    Auch ich finde Deine Formulare wunderschön. Doch leider kommen bei uns bis zu zehn Stunden am Tag vor. Ist evtl eine Verlängerung der Felder ohne großen Aufwand möglich. Vielen Dank für all Deine tollen Materialien. Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      na klar, solche Pläne kommen noch. Ich habe auch manchmal zehn Stunden. Bin gerade dabei, die nächsten Pläne fertig zu machen.
      LG, Daniela

      Löschen
  3. Hallo Daniela,

    das sind sehr schön gestaltete Stundenpläne. Der zweite Stundenplan ist farblich fröhlich, im Klassenzimmer für Jungs und Mädels geeignet - das ist mir immer wichtig. Die Wimpel, die darauf abgebildet sind, könnte man in groß (z. B. A 4) auch gut mit WILLKOMMEN oder KLASSE 3A beschriften, oder auch Bilder von den Kindern aufkleben und darunter das Geburtsdatum notieren. Vielleicht als kleine Anregung / kleiner Wunsch, falls du mal gar nicht weißt, was du tun sollst ;-).

    Jetzt aber erst nochmal von Herzen D A N K E !!!

    Sanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanny,
      die Pläne sind ja in erster Linie für Lehrer/innen gedacht. Natürlich kann man sie auch fürs Klassenzimmer verwenden, da hast du recht.
      Bei den Wimpeln schaue ich mal. Wenn ich wirklich ganz ohne Ideen bin, greife ich das gerne auf! Momentan habe ich noch einiges, was ich machen möchte, bevor ich in die Blogpause gehe. Hoffe, du verstehst das!
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
    2. ... na klar verstehe ich das. Versteh' meine Zeilen bitte als Anregung, nicht als Auftrag! Mich hat dieses fröhliche Layout einfach so angesprochen ... es ist so zeit- und schnörkellos ...
      Genieße deine Blogpause und die Ferien !!!

      Liebe Grüße
      Sanny

      Löschen
  4. Liebe Daniela,

    der erste Stundenplan ist genau mein Stil, verspielt und wunderschön.
    Vielen Dank.

    Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen