Sonntag, 22. November 2015

Miniklammerkarten "Auf dem Bauernhof"

Miniklammerkarten zu Bauernhoftieren

Nachdem meine Schüler so motiviert mit den Klammerkarten zu den Waldtieren gearbeitet haben, habe ich nun beschlossen, die Sammlung um weitere "tierische Klammerkarten" zu erweitern. So nach und nach wird es also Klammerkarten zu verschiedenen Tieren geben.
Den Anfang machen heute Miniklammerkarten zu Bauernhoftieren. In Planung und Arbeit sind außerdem Polartiere, Zootiere und Haustiere. Dieses Mal habe ich die Klammerkarten so angelegt, dass man die Lösung auf die Rückseite drucken kann und nicht erst falten muss. Außerdem habe ich die jeweiligen Artikel eingefügt. So lassen sich die Karten evtl. auch für DaZ verwenden.
Die Karten passen vom Format her in diese Boxen.
Viel Freude mit den Klammerkarten und euch allen einen schönen Sonntag!
 
Hier gibt es die Klammerkarten nun in einer Version ohne Ente, Maus und Stallhase.
 
 

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das tolle Material!
    Ist es vielleicht möglich, die Artikel im Material noch farbig (der blau, die rot, das grün) zu gestalten? Dann wäre die Verwendung für den DAZ-Unterricht vermutlich effektiver.
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela, die neuen Klammerkarten sind wirklich sehr schön, vielen Dank dafür! Ich muss leider ein bißchen Klugsch...., auf Karte 16 ist ein Kaninchen zu sehen, Hasen sind Wildtiere. Sorry!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      man lernt eben nie aus. Dann mache ich schnell Stallhase daraus. Würde das passen?
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  3. Besser ist es auf jeden Fall! Vielleicht Stallkaninchen?!
    Auf dem Bild ist ein belgischer Riese, die werden tatsächlich zum Schlachten gezüchtet, aber das wollen die Kinder meist nicht wissen! ,-) Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal vorweg: vielen lieben Dank! Wirklich schönes (vor allem angenehm schlichtes) Material. Freu mich schon darauf es einzusetzen! Trotzdem auch von mir noch ein paar Gedanken dazu: ich persönlich würde die Karten mit der Ente, der Maus und dem Stallhasen weglassen. Die Maus und die (Stock-)Ente, weil sie keine Tiere sind, die auf dem Bauernhof gehalten werden (obwohl die Mäuse da natürlich vorkommen...) und den Stallhasen, um zu vermeiden, dass die Kinder denken, es handele sich dabei um eine andere Tierart als das Kaninchen. Liebe Grüße Icke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Icke,
      danke für deinen Denkanstoß, den ich auf jeden Fall nachvollziehen kann. Wenn ich es die Woche zeitlich schaffe, stelle ich noch eine Version ohne die drei Tiere ein. Ich würde die Version dann hier als Variante verlinken.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  5. Hallo Daniela,
    vielen Dank für das wunderbare Material!
    Gruß, alibert

    AntwortenLöschen