Samstag, 7. November 2015

Winterliche Musik (Miniarbeitsheft zum Werkhören)

Winterliche Musik (Miniarbeitsheft zum Werkhören)

Der Winter naht und vielleicht habt ihr ja Lust, diese Jahreszeit musikalisch mit euren Schülern zu entdecken. Dafür gibt es ab heute ein neues Material von mir bei Matobe.
Mit Hilfe des Arbeitsheftes könnt ihr den "Winter" von Antonio Vivaldi, die "Musikalische Schlittenfahrt" von Leopold Mozart und "The Snow is Dancing" von Claude Debussy genauer unter die Lupe nehmen.
Das Material enthält alle benötigten Kopiervorlagen und dieses Mal auch ein passendes Lösungsheft, damit ihr gleich loslegen könnt und es auch fachfremde Musiklehrer etwas leichter haben.
 
Hier könnt ihr euch eine kleine Vorschau des Material ansehen. Die Seiten des Heftes sind übrigens nicht nummeriert. So könnt ihr selbst entscheiden, welche Werke und welche Arbeitsaufträge ihr durchnehmen wollt.
 
Ich würde mich freuen, wenn euch das Material gefällt und ihr Lust bekommt auf einen "musikalischen Winter"!
 
Achtung: Auf Wunsch gebe ich euch hier noch die Links zu den CDs bekannt, die ich für das Material genutzt habe bzw. ganz gut finde. Über den Link findet ihr auch das MP3-Format.
 
"Musikalische Schlittenfahrt": Hier zur CD (hier sind die beiden benötigten Stücke enthalten, das Gesamtwerk liegt jedoch nicht komplett vor)
"Vier Jahreszeiten (Der Winter)": Hier zur CD
"The Snow is Dancing (aus Children´s Corner)": Hier zur CD
 
Bitte beachtet auch, dass es mitunter verschiedene Aufnahmen/Interpretationen der einzelnen Werke geben kann und so zum Beispiel das zweite Stück, das bei der "Musikalischen Schlittenfahrt" benötigt wird, auch manchmal "Schüttelnde Pferde" bzw. "Das Ausschütteln der Pferde" genannt wird. Beim ersten benötigten Stück "Schlittenfahrt" gibt es Versionen mit Gewieher am Anfang und welche ohne. Bitte hört euch also eure Version am besten vorher an.
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Schon bestellt!
    Danke!

    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daniela, vielen Dank für das schöne Material! Ich bearbeite grade "Abend auf dem ande" von Bela Bartok und es macht den Drittklässlern viel Spaß, daher kann ich mir gut vorstellen, im neuen Jahr mit der winterlichen Musik weiterzumachen. Beim Durchschauen meiner Klassik-CDs habe ich alle drei Stücke gefunden. Könntest du zur Schlittenahrt vielleicht noch genauere Angaben machen? Die Bezeichnungen meiner Aufnahme lauten anders und ich kann das leider nicht genau zuordnen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      welche Angaben brauchst du denn genau? Also, das erste Stück, das im Material vorkommt heißt "Schlittenfahrt", das andere wird auch "Schüttelnde Pferde genannt". Ich habe eine Aufnahme von einer Kinder-CD genutzt. Die CD heißt "Klassik für Kinder". Ich schau aber nachher nochmals nach und schreibe dir dann auf jeden Fall nochmal genauer.
      Freut mich aber, dass dir das Material gefällt!
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
    2. So, jetzt habe ich nochmal geschaut.
      Das erste Stück heißt "Schlittenfahrt". Das zweite Stück heißt "Andante sempre piano", wird aber auch "Das schüttelnde Pferd" oder "Das Schütteln der Pferde" genannt. Der Originaltitel ist das aber nicht. Es kam wohl nachträglich dazu, weil man beim Hören der Musik wirklich das Gefühl hat, dass sich die Pferde ausschütteln. So habe ich das ja auch im Material beschrieben. Ich habe auch festgestellt, dass es kaum komplette Aufnahmen der Schlittenfahrt gibt (leider). Ich finde diese CD hier aber recht gut, denn sie enthält die wichtigsten Stücke: http://www.amazon.de/Kindersinfonie-Bauernhochzeit-Schlittenfahrt-Helmut-Koch/dp/B000069JN4/ref=pd_sim_sbs_15_1?ie=UTF8&dpID=51NEqCc1d2L&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=1148JF6BJY8SVBFG9YGG
      Ich weiß, du magst die Amazon-Links nicht so gerne, aber es ging jetzt einfach etwas schneller ;-)
      Hoffe, das hilft dir weiter! Wenn nicht, sag mir Bescheid!
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen
  3. Hallo Daniela!
    Vielen Dank für deine Mühe. Die CD, die du verlinkt hast, enthält die gleiche Aufnahme, die ich auch habe (Kammerorchester Berlin, Helmut Koch).
    Ja ja, diese Amazon-Links... Auch wenn ich den Bücher-Konsum bei Amazon nahezu eingestellt habe, muss ich gestehen, dass ich viele Musiktitel dort als mp3 kaufe, da es so herrlich unkompliziert und auch günstig ist. Wenn ich gezielt Lieder für den Unterricht (z.B. Sport und Musik) brauche, werde ich dort meist fündig und auch die Option, eine CD inklusive mp3-Version zu kaufen, finde ich sehr praktisch.
    Und da man dort einfach fast alles findet, ist auch ein passender Link schnell gefunden, keine Frage!
    Da ich alle benötigten Stücke in meinen Klassik-CDs gefunden habe und jetzt auch alle richtig zuordnen kann, freue ich mich schon sehr darauf, im neuen Jahr damit zu arbeiten. Ich habe das Material schon gekauft und ein wenig durchgestöbert, es sieht sehr vielversprechend aus und wird sicher gut ankommen. Mit "Abend auf dem Lande" von Bela Bartok (in Anlehnung an Rondo 3 von Mildenberger) habe ich schon mehrmals gute Erfahrungen in der 3. Klasse gemacht. Als Einstieg hänge ich fünf verschiedene Bilder an die Tafel und die Kinder sollen beim Hören überlegen, welches Bild zum Stück passt. (als kleine Anregung) Auch wenn das Werkhören für viele Kinder zu Beginn ungewohnt ist und teilweise albernes Gekicher ertönt, hören sie sich das Stück mittlerweile immer aufmerksamer und interessierter an.
    In den Ferien schaue ich mir dann dein Material genauer an und schaue, wie ich es am bestens einsetze. Sicher kann ich da gut an das anknüpfen, was wir in der Bartok-Einheit erarbeitet haben.
    Noch einmal vielen Dank für das tolle Material und deine Erläuterungen dazu!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab eine Cd Box- die heißt Classic for Kids , da sind 2 der 3 Stücke auch oben. Ob, die Schlittenfahrt dabei ist kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

    lg Gerda

    AntwortenLöschen