Samstag, 19. März 2016

"Englische" Fotoschau

Fotos aus dem Englischunterricht

Wie versprochen zeige ich euch nun, wie ich momentan eines der letzten Englischplakate in meinem Klassenraum präsentiere. Wenn es sich anbietet, baue ich gerne "Realien" auf einem Tisch auf und versehe sie mit kleinen aufstellbaren Wortkarten. Dazugestellt habe nun auch ein Englischplakat, das sich in einem ganz einfachen Bilderrahmen befindet. Der Inhalt lässt sich so schnell wechseln und immer wieder neu anpassen.
 
Außerdem zeige ich euch meine "Neuanschaffung", den "Activity Würfel". Diesen Würfel bestücke ich immer wieder neu. Alle Kinder würfeln reihum und müssen einen passenden und vor allem englischen Satz zu dem erwürfelten Thema sagen (z.B. Today it´s sunny). So sind alle Kinder einmal dran und jeder spricht wenigstens einmal pro Stunde. Die Kinder, die sich schwer tun, dürfen auch mal nur ein passendes Wort sagen. Vor allem zum "Warm up" nutze ich den Würfel gerne. Die Karten habe ich übrigens mit "Hilfsbildern" und ohne. So kann man immer wechseln.
 
Anbei auch noch das Tafelbild von letzter zur Wortschatzeinführung "Easter and spring with Sally". Leider ist das Foto nicht so toll geworden :-(
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Daniela, bei dir wäre ich auch gerne Schülerin :-)
    Den Tipp mit dem Würfel finde ich toll!
    Auf solche Ideen komme ich gar nicht...
    Danke fürs Teilen :-)
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das ist aber lieb von dir!
      Na ja, die Idee mit dem Würfel habe ich auch mal irgendwo gesehen und dann einfach für mich modifiziert.
      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Daniela

      Löschen
  2. Liebe Daniela,
    solch einen Würfel habe ich mir neulich auch besorgt. Ich habe auf jeder Seite eine Frage (How are you? What's your hobby?), die das würfelnde Kind einem anderen stellen darf. Danach darf der Antwortende würfeln etc.
    Würdest du deine Karten evtl. auch zur Verfügung stellen? Deine Idee finde ich nämlich auch gut, das differenziert noch ein wenig mehr!

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      ja, solche Karten habe ich auch ;-) Danke für deinen Hinweis!
      Ich weiß noch nicht, ob ich meine Karten einstelle, denn da muss ich einiges an Bildmaterial umbauen.
      LG, Daniela

      Löschen
  3. Liebe Daniela, leider bin ich krank geworden und habs noch nicht geschafft Fotos zu machen von meiner English Corner - tolle Bilder lg Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz gute Besserung, liebe Gerda!
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Hallo,
    tolle Idee! Wirst du die Karten zu diesem Würfel auch veröffentlichen? Das wäre super! Danke dir für all deine Mühe! Liebe Grüße! Lilo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilo,
      das weiß ich noch nicht. Da müsste ich einiges an Bildmaterial umbauen. Mal schaun. Versprechen kann ich es jetzt nicht.
      LG, Daniela

      Löschen
  5. Die Idee mit dem Würfel nutze ich auch, ein kleiner Hinweis dazu: bei anderen Verlagen gibt es die auch billiger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Ich habe ihn bei Amazon mitbestellt, weil ich eh schon einiges bestellt hatte. Aber wenn man sucht, findet man sicher auch günstigeres Varianten.
      LG, Daniela

      Löschen
  6. hello ;) hast du die Themen-Karten (mit/ ohne Hilfebilder) für den Würfel zum downloaden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schau mal, was sich machen lässt!
      LG, Daniela

      Löschen
  7. Liebe Daniela,
    und wenn man so einen Würfel nicht hat, so kann man die Karten mit den Themengebieten einfach im Kreis auslegen und durch Würfeln mit einem normalen Würfel oder Flaschendrehen die Aufgabe ermitteln.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, das geht natürlich auch ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  8. Wir haben auch so einen Würfel, aber mit 6 Varianten für den Stundenbeginn versehen:
    Sing a song - das aktuelle Lied zur Einheit singen.
    Sing an old song - ein altes Lied nach Wahl des Würflers singen.
    Give me five - jeder sagt 5 Wörter zum aktuellen Thema.
    Simple Simon says - das bekannte Spiel spielen
    in, on, under - Die Kids bilden Sätze wie "The pencil is on the nose" und handeln dazu.
    So kommt action in den Stundenbeginn...
    Ka

    AntwortenLöschen
  9. Wo hast du denn die süßen Püppchen her?! LGs Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich vor ewigen Zeiten mal in einem Spielzeugladen entdeckt. Eigentlich sind es Figuren für ein Puppenhaus. Es gibt so ähnliche aber auch bei Amazon etc. LG, Daniela

      Löschen