Sonntag, 11. September 2016

Leihmaterial (Aufbewahrunsgidee)

Leihmaterial (Aufbewahrungsidee)

Für Leihmaterialien aller Art (Stifte, Kleber, Scheren ...) habe ich fürs neue Schuljahr kleine Tomateneimerchen von Aldi "upgecycelt". Die kleinen Eimer sind sehr stabil und lassen sich mit farbigen Etiketten wunderbar aufhübschen. Wer die Etiketten ebenfalls brauchen kann, klickt einfach hier.
 
Auf Wunsch habe ich nun noch ein Etikett mit der Aufschrift "Radiergummis" beigefügt und den Link entsprechend erneuert!
 





Kommentare:

  1. Liebe Daniela,
    die Etiketten sehen super schön aus! Danke, dass du sie uns zur Verfügung stellst. Darf ich einmal kurz fragen, wie du sie auf den Plastikeimern befestigt hast? Hast du sie auf Klebeetiketten gedruckt oder mit normalem Kleber eingestrichen?
    Danke für deine Antwort und LG,
    Liss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liss,
      ich habe sie auf Etikettenpapier gedruckt, ausgeschnitten und dann aufgeklebt. Das mache ich oft so und es hält super.
      LG und danke dir für deinen lieben Kommentar,
      Daniela

      Löschen
  2. Hallöchen :)

    Ich liebe deine Materialien, ich mag deinen Stil einfach sehr! Da habe ich mir die Etiketten natürlich auch gleich mitgenommen. Dankeschön!

    Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte... du hast bei Instagram Lobsticker ohne Text, also nur die Bildchen gezeigt. Stellst du diese auch auf deinem Blog ein? Ich könnte die nämlich gut gebrauchen und würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      danke für deine lieben Worte! Da freue ich mich sehr darüber!
      Ich wollte eigentlich noch Halloween- und Weihnachtsbildchen hinzufügen, bevor ich sie als Paket online stelle.
      Evtl. kann ich sie aber auch gerne so einstellen. Vielleicht schaffe ich es im Laufe der Woche.
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Oh, nur keinen Stress! Ich danke dir!
      LG, Tanja

      Löschen
  3. Genau so bewahre ich auch alles an meiner Kunst-Theke auf! :) Und für "kleine" Stifte sind solche Aufstrich-Dosen auch super! Oder für Würfel... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Frosch,
      schön, wenn wir die gleiche Idee hatten :-)
      Danke für deinen Tipp!
      Ich habe die Döschen von Garnelen für Würfel und Kleinkram in Gebrauch. Die sind auch von Aldi und echt superschön, wenn man das Etikett ablöst.
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Total gut :-)
    Ich hab so ein Kinder-Ikea-Stufenregal mit bunten Schubfächern im Klassenzimmer stehen für Freiarbeitsmaterial und da einfach all die Dinge in einem Schubfach und das dann beschriftet ;-) Für Wurfel hab ich kleine Pappschachteln von Pralinen oder so und die dann mit einem Deckblatt beklebt. Danke für die Anregung mit den Garnelen-Döschen :-) ich glaub ich geh nächste Woche mal zum ALDI *hihi*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    könntest du noch ein Schild für Radiergummis machen, das wäre ganz arg lieb von dir! Danke für deine Mühe !!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela.
    Du hast immer so tolles Material. Ich setze es mit viel Erfolg in meiner "Neu-In-Wien"-Klasse ein und wir haben schon riesige Fortschritte gemacht.
    Auch diese Schilder finde ich super-praktisch, da meine Schüler ständig etwas vergessen und ich immer Ersatz brauche ;-).
    Hast du event. auch noch ein Schild für Lineale?
    Das wäre ganz toll.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Olivia

    AntwortenLöschen
  7. Die Etiketten sind toll! Danke dafür! Bei uns sind die Eimer, die ich auch bereits vor längerer Zeit gesammelt habe, nur leider bedruckt. Aber ich werde eine Lösung finden :-)

    AntwortenLöschen
  8. Halli Hallo! Vielen lieben Dank für dieses spitzenmäßige Material!!! Einfach großartig. Falls du noch Luft hast: Ich würde mich sehr über ein Schild für "Filzstifte" freuen ;-) Lieben Gruß Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Daniela,

    wie immer wunderschöne Dinge in deinem Blog. Heute hab ich ein Lob für mein Klassenzimmer bekommen, in dem schon Vieles deine Handschrift trägt ;)
    Ich habe mich an einem Schild versucht und leider kann ich es nicht annähernd so schön wie du. Vielleicht hast du ja mal Zeit und Lust so eines zu basteln, ich würde mich so freuen. Vielleicht können es ja einige gebrauchen und finden die Idee nett. Ich habe eine "Ertappt bei einer guten Tat" Tafel, da werden dann Bilder von Schülern aufgehängt und ein kleiner Text, bei welcher guten Tat ich sie ertappt habe (z.B. Pausenbrot teilen, jemandem Material ausleihen etc.) und von IKEA habe ich so einen Plastikstellrahmen. In den sollte eben ein schönes Schild "Ertappt bei einer guten Tat", leider sieht mein Versuch sehr stümperhaft aus. Also falls du die Idee gut findest und das mal umsetzen magst, würde ich mich sehr sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren,
      erstmal dANKE für dein liebes Lob!!!
      Deine Idee gefällt mir echt gut! Eine schöne Idee!
      Gerne kann ich ein Schild dafür machen. Hast du einen solchen IKEA-Rahmen, den wir irgendwie alles haben ;-) Also den, den man für Lernwörterübungen etc. verwendet? Ich müsste das wissen wegen den Maßen. Melde dich einfach nochmal kurz, dann lege ich los!
      LG an dich,
      Daniela

      Löschen
    2. Hallo Daniela,

      oh das freut mich, dass du die Idee gerne umsetzen möchtest. Meine Schüler sind so stolz, wenn sie den Rahmen auf den Tisch gestellt bekommen, weil ich sie bei irgendwas "ertappt" habe. Ja, das ist dieser Plastikstellrahmen von Ikea, den glaub alle haben :) genau den von den Lernwörterübungen. Sobald ich jemanden ertappe, bekommt er den Rahmen auf den Tisch gestellt für einen Tag und wird dann an der Tafel verewigt. Erscheint man an der Tafel hat man bei mir einen Wunsch frei (Hausaufgabe frei, Sitzpartner für eine Stunde wählen, Vorlesegeschichte bestimmten oder oder) und die Kinder sind echt sehr stolz, wenn sie sich da auf der Tafel finden.

      Löschen