Sonntag, 20. November 2016

Probentermine (Tafelmaterial)

Probentermine (Tafelmaterial)

Probentermine müssen wir in der vierten Klasse frühzeitig ansagen und im Klassenraum deutlich aushängen bzw. irgendwo anschreiben. So habe ich mir für meine weiße Tafel im hinteren Bereich des Klassenzimmers Material für eine "Probentermin-Tafel". erstellt. Jedes Fach hat ein Erkennungssymbol. Daneben hänge ich das Datum der jeweiligen Probe auf, das ich mit Folienstift auf das passende Kärtchen schreibe. Manchmal nehme ich auch einfach Tonpapier ;-)
So ist alles ordentlich notiert und die Termine stehen nicht irgendwo zwischen allem möglichen an der großen Tafel. Vielleicht mag der ein oder andere unter euch dieses Material ebenfalls nutzen, was mich natürlich freuen würde!

Material "Probentafel": Hier klicken

P.S.: Auf Wunsch habe ich noch ein Schild "Klassenarbeiten" hinzugefügt!



Kommentare:

  1. Hallo Daniela!
    Ich bin schon so oft über euren "Proben"-Begriff gestolpert, irgendwie lustig. :-)
    Könntest Du das evtl. noch mal mit "Klassenarbeiten" zur Verfügung stellen? Das wär ganz lieb!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      na ja, bei uns heißt es halt so ;-)
      Bayerische Eigenart, du weißt ja vielleicht wie das so ist ;-)
      Ich ergänze deinen Wunsch gleich und verlinke es nochmal neu.
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Ich war beim ersten Blick auf das Foto auch erst etwas verwirrt und habe einen kurzen Moment lang ernsthaft überlegt, was denn wohl "2+2" für ein Stück ist, was die Kinder da proben...
      LG icke

      Löschen
    3. Super, vielen lieben Dank!!!!

      Löschen
    4. Ha, und ich hab' gedacht, Du bist aus Österreich -- hab' gleich verstanden, was Du meinst, :-).

      Gute Idee, übrigens!

      So long,
      Corinna

      P.S.: Nehme mit meinen chinesischen Anfängern gerade die Zahlen durch und werde ihnen heute Deine Geisterrechenkarten vorlegen, da haben sie gleich etwas zu knobeln. Danke dafür!

      Löschen
    5. P.S.: Dein Faltheft Deutschland hat hier übrigens auch schon mal Verwendung gefunden, ich hatte es damals im Klassenraum gefunden und mich gewundert, woher es kommt... jetzt weiß ich es, :-). Werde es in dieser Kursperiode auch verwenden. Die Katzen-Präpositionen finde ich sehr schön, aber dafür sind meine KTs wohl doch etwas zu alt, deshalb versuche ich mal, ob ich eine eigene Tafel mit dem Brandenburger Tor schaffe...

      So long,
      Corinna

      Löschen