Mittwoch, 21. Dezember 2016

"swap cards" (Christmas in Australia)

"swap cards" (Christmas in Australia)

Zum "Aufwärmen" zu Beginn der Englischstunde spielen wir gerne "Let´s swap". Das Spiel kennt ihr ja sicher, daher schreibe ich jetzt hier nichts darüber ;-)
Zur Themeneinheit "Christmas in Australia" habe ich noch schnell solche Spielkarten in zwei Versionen erstellt. Vielleicht könnt ihr sie noch gebrauchen.




Kommentare:

  1. Hallo,
    ich kenne das Spiel Let´s swap nicht, könntest du es mir kurz erklären?
    Danke LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natascha,
      ich mache es immer so:
      Die Kinder bewegen sich zu Musik im Raum und halten ihre Karte in der Hand. Wenn die Musik stoppt, müssen sie ihre Karte mit einem anderen Kind tauschen und dabei sagen, was sich auf ihrer "alten" Karten befindet. Dann geht es in die nächste Runde. Sicher gibt es noch andere Möglichkeiten, aber wie gesagt, das ist meine Variante ;-)
      Hoffe, das hilft dir weiter!
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Ich kannte das Spiel auch noch nicht.
    Vielen Dank für die Erklärung und die schönen Karten, liebe Daniela!
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      gerne :-)
      Schön, wenn für einige die Idee neu ist.
      LG, Daniela

      Löschen
  3. das Erstaunlichste finde ich ja, dass du sagst, du hast sie "noch schnell" erstellt.. Bei mir würde das Stuuuuunden dauern! Einfach toll deine Arbeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, ich muss sagen, das ist wirklich in etwa 15 Minuten entstanden. Wenn man die Vorlage schon mal erstellt hat, dann muss man nur die Bildchen wechseln ;-)
      Ich denke aber, das würdest du sicher auch hinkriegen!
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Liebe Daniela,
    herzlichen Dank für diese Karten und dass du das Spiel erklärt hast. Auch für mich ist es neu und ich werde es sofort nach den Ferien in meinen Englischunterricht einbinden. Tolle Bereicherung!
    Herzliche Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen