Sonntag, 29. Januar 2017

Spiralkartei "Harry Potter"

Spiralkartei "Harry Potter"

Eine liebe Insta-Bekannte hat sich ein kleines Material zum Thema "Harry Potter" gewünscht, da ihre Klasse momentan ganz begeistert von diesen Geschichten ist. Entstanden ist so diese Spiralkartei, die man z.B. im Rahmen der Freiarbeit einsetzen kann. Jede Spirale besteht aus drei Sätzen, die man abtrennen und dann richtig abschreiben soll. Die Lösung kann auf der Rückseite der jeweiligen Karte angebracht werden. Dazu einfach das Blatt wieder in den Drucker einlegen.
Vielleicht könnt ihr die Kartei ja ebenfalls gebrauchen, was mich natürlich freuen würde!

P.S.: Danke für eure Hinweise. Ich habe die Karte "Hermine" verbessert!

Deckblatt der Kartei


Kommentare:

  1. super, meine eigenen Kinder stehen auf HP. das versuche ich meine Schulkindern auch nahe zu bringen. Vielen dank für das tolle Material! Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      das freut mich aber!
      Ich selbst bin kein sooooooooooo großer Fan von HP.
      Aber vielleicht kommt das ja noch ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Liebe Daniela,

    vielen Dank für diese schöne Kartei. Die niedliche Darstellung amüsieren mich als ebenfalls großen Fan ein bisschen, aber für die Kinder finde ich das perfekt.

    Ich bin auf diesem Wege auf die anderen Spiralkarteien aufmerksam geworden. Meine Viertklässler (!!!) sind leider teilweise immer noch unsicher, wenn sie in eigenen Texten Satzgrenzen markieren sollen und ich werde ihnen für daheim entsprechendes Übungsmaterial mitgeben.

    Außerdem habe ich mir das für die nächste 3. vorgenommen. Ich weiß allerdings noch nicht so ganz wo ich das Abschreiben allgemein in meinem Deutschunterricht unterbringen soll, wenn das aktuelle Thema grade keine Aufgaben in dieser Art hergibt. Wie machst du das denn?

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank, kommt für die Deutschecke gerade Recht und bereichert! Prima,das die Selbstkontrolle vorhanden ist :-)

    Schönen Sonntag!
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      das freut mich sehr! Danke für deine liebe Rückmeldung!
      Meine schlampen momentan bei der Selbstkontrolle :-(
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Hi Daniela!
    Sehr schöne Bilder mit einer ansprechenden kleinen Übung. Ideal für Zwischendurch!
    Mit welchem Hilfsmittel können Spiraltexte erstellt werden?

    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia,
      die Spiralen kannst du mit dem kostenlosen Programm Inkscape erstellen.
      LG, Daniela

      Löschen
  5. Vielen lieben Dank!
    Die Abschreibkartei ist toll geworden.
    Liebe Grüße!
    Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Chester!
      Das freut mich sehr, wenns dir gefällt!
      LG, Daniela

      Löschen
  6. Wieder ein echt gelungenes Material! Vielen Dank! Was mich aber echt stört und ich das so tolle Material im Unterricht nicht nutze, ist, dass oft diese Grundschulschrift verwendet wird. Wir haben leider nur diese ganz "normale" Druckschrift...! Trotzdem danke für deine vielen Mühen! Es sieht toll aus!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      danke für deine Rückmeldung! Ich schildere dir einfach mal meine Sicht:
      Meine Kinder sind nun in der vierten Klasse und ich rege sie schon dazu an, dass sie auch "andere" Schriften lesen können. Im Alltag begegnen ihnen ja auch überall andere Schriften. Meine Kinder haben auch kein Problem, andere Schriften zu lesen. Sie sind es bei mir gewöhnt. Ich achte aber schon darauf, dass es gut lesbare Schriften sind (z.B. VA, Andika, Grundschrift etc.)

      Löschen
    2. Genau diese "Alltagsposition" vertrete ich auch. Ich biete von Anfang an verschiedene (lesbare) Schriften an, das schult auch zusätzlich die gesamtoptische Wahrnehmung... :-)
      Liebe Sandra, probier es doch einfach mal aus... vielleicht nicht mit HP und nicht gleich Spiralensätze. Aber simpel/gerade geschriebene Sachen in verschiedenen Schriften kriegen deine Zweier bestimmt hin. Sie müssen ja nicht so schreiben, aber es lesen können wäre schon vorteilhaft. :)
      LG Werni
      PS: Fast vergessen: Danke für die Kartei, liebe Daniela!
      PS2: Ich finde es gut und spannend, dass und wenn zu solchen Themen (wie hier versch. Schriften) mal eine kleine Diskussion zustande kommt. :)

      Löschen
  7. Liebe Sandra, wann willst du die Kartei denn einsetzen? Ab 2. Klasse habe ich nie Probleme damit unterschiedliche Schriftarten anzubieten, das müssen die Kinder doch beim Lesen immer können. Beim Schreiben ab 2.Klasse müssen meine dann auch oft eine beliebige Druckschrift in Schreibschrift (wir verlangen immer noch die VA) umsetzen.
    Und es gibt so viele Abschreibkarteien für die 1. Klasse in "normaler" Druckschrift. So sollte diese Kartei vielleicht erst etwas später eingesetzt werden - passt ja auch zum Inhalt, denn 1.Klässler werden im Normalfall seltener Harry Potter begegnet sein ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank euch beiden für eure Rückmeldung! Ich habe eine zweite Klasse. Wir lernen auch gerade noch die VA. Wahrscheinlich achte ich einfach zu streng auf die formgebaue Schrift und hab deshalb ein Problem mit der Grundschrift.In Klasse 3 ist es wohl für mich dann auch kein Problem mehr. Ich speichere es einfach für mich ab. Herzlichen Dank!

      Löschen
  8. Huhu... hier spricht ein RIESENFAN...
    Hermine ist kein Muggelkind. Sie ist das Kind von Muggeln.
    Sie selber ist eine Hexe :)
    LG *valessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja klar, dass jemand mein gefährliches Halbwissen aufdeckt ;-)
      Danke für deinen Hinweis! Ich habe es verbessert.
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Wenn du willst... kann ich dir noch ein zwei Sachen sagen :) Dann schreib ich dir ne Mail... LG Valessa

      Löschen
    3. Gerne, wenn du Zeit hast!
      Ich gehe jetzt aber erstmal ein bisschen zu meinen Haushaltstätigkeiten zurück ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
    4. Mach dir bitte keinen Stress!
      LG, Daniela

      Löschen
  9. Vielen lieben Dank für das tolle und wirklich grafisch richtig schön aufgemachte Material!!!
    Danke für deine tolle Arbeit hier und liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      danke dir für deinen Kommentar!
      LG zurück,
      Daniela

      Löschen
  10. Hallo,
    geniale Kartei!!! Würde sie zu gerne gleich einsetzen (ist bei meinen Erstis aber noch nicht möglich...). ;-) Bei der Hermine steht in der Spirale "schlau", in der Lösung "klug". Könnte zu Irritationen führen...
    Liebe Grüße und tausend Dank für die tollen Materialien, die mir schon so manche Stunde retteten.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O ja, da hast du Recht, liebe Andrea!
      Ich habe es nun verbessert und neu verlinkt!
      Danke für deinen Hinweis!
      LG, Daniela

      Löschen
  11. Liebe Daniela, das ist eine ganz wundervolle Kartei, vielen Dank dafür. Ich muss gestehen, dass ich gar nicht weiß, wie es um das Harry-Potter-Interesse in meiner Klasse bestellt ist. Ich werde gleich morgen mal in die Runde fragen und dann entscheiden, ob ich sie ausdrucke. Ansonsten nehme ich einfach die andere Spiralkartei. Die habe ich schon zu Schuljahresanfang gedruckt und laminiert und mich dann heute daran erinnert ;-) Auch dafür danke!
    Viele Grüße Hannchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannchen,
      wie es meine Klasse finden würde, weiß ich auch nicht. Bisher haben wir noch gar nicht über Harry Potter und Co. gesprochen. Ich werde es aber demnächst auch mal testen und die Kartei anbieten. Dann werde ich es sehen, wie es so ankommt!
      LG und eine gute Woche,
      Daniela

      Löschen
  12. Super! Ganz tolles Material! Vielen Dank dafür, auch für die anderen wundervollen Sachen!
    Mario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deine liebe Rückmeldung!
      LG, Daniela

      Löschen
  13. Tolle Ideee, vielen Dank!
    Könnten Sie mir bitte sagen, wie Sie spiralförmig schreiben? Gibt es dafür ein Programm oder ein font?
    Vielen Dank!
    Denisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denisa,
      das geht mit einem kostenlosen Grafikprogramm. Ich habe Incskape dafür genutzt. Man braucht etwas Übung, aber dann läuft es ganz schnell!
      LG, Daniela

      Löschen
  14. Die liebe Insta-Bekannte31. Januar 2017 um 13:43

    DU bist so ein Schatz. Ich liebe dein Material. Und meine Kinder auch. Vielen Dank für dein großes Engagement!!

    AntwortenLöschen
  15. Ganz tolles Material! Als HP-Fan finde ich sowas ja immer ganz prima. :)

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht einfach wunderbar aus! Zeichnest du diese Figuren eigentlich selbst?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen