Mittwoch, 18. Januar 2017

Zielkärtchen (für Lerngespräche etc.)

Zielkärtchen

Bald stehen die Lernentwicklungsgespräche wieder an, die bei uns in Bayern mittlerweile fast überall gehalten werden. Am Ende des Gesprächs formuliert man gemeinsam mit dem Kind ein Ziel, das dieses auch erreichen kann/soll. Dieses Ziel wird schriftlich festgehalten. Hierfür habe ich auf Anregung einer lieben Kollegin solche Kärtchen erstellt. In den Stern kann man das jeweilige Ziel hineinschreiben. Die Kärtchen werden dann auf die Bank des Kindes geklebt oder anderweitig gut sichtbar aufbewahrt.
Ich habe mehrere Varianten der Kärtchen gemacht. So ist wieder etwas Auswahl vorhanden.
Am Ende des Material findet ihr außerdem Material, das man z.B. für eine Seitentafel nutzen kann. Jedes Kind bekommt hier eine Rakete und schreibt seinen Namen ins Fenster. Der Stern wird wieder mit dem Ziel beschriftet. Das Ganze kann man dann laminieren, an der Tafel anbringen und dann auch "updaten".

Vielleicht habt ihr ja auch für Verwendung für die Zielkärtchen und könnt sie gebrauchen.
Viel Freude damit!

Kommentare:

  1. Was für eine wunderschöne Idee!!! VIELEN DANK ♡♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für deine Rückmeldung!
      Schön, wenn du die Kärtchen magst!
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Ich möchte mich auch bedanken! Eine wirklich brauchbare Idee und sie kommt genau zur richtigen Zeit! :-)
      LG, Anna

      Löschen
  2. Die werde ich verwende. Toll!!! Vielen Dank, dass du sie zur Verfügung stellst.

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte mich gleich dem Dank anschließen. Ich kann deine Materialien immer sehr gut verwenden.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      das ist wirklich schön zu hören und freut mich natürlich sehr!
      Ganz liebe Grüße zurück,
      Daniela

      Löschen
  4. Die Ziel-Kärtchen sind super schön, ich bin mir nur nicht sicher, ob unsere Zielformulierungen reinpassen (Bsp: "Ich lese zuhause jeden Tag zehn Minuten laut vor. In der Stillarbeit störe ich meine Nachbarn nicht durch Pfeifen und Singen." Ich versuche es mal :) Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, das stimmt. So lange Ziele wird man nicht unterbringen. Wir versuchen sie so kurz wie möglich zu halten. Das klappt aber auch nicht immer ;-) Vielleicht fällt mir noch eine Alternative zum Stern ein, die mehr Platz bietet.
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Evtl einen Streifen für den Stern und darüber den Stern? :-) Noch eine Frage: Notierst du das Ziel für die Kinder im Anschluss und laminierst es dann? Herzlichen Dank für das erneut echt tolle und ansprechende Material!LG

      Löschen
    3. Ja, das wäre eine Möglichkeit. Danke für deinen Tipp! Ich werde mal am Wochenende schaun, was ich hinkriege.
      LG, Daniela

      P.S.: Ich habe bisher das Ziel immer am Ende gemeinsam mit dem Kind formuliert. Die Kärtchen würde ich laminieren und dann am nächsten Tag aushändigen.

      Löschen
  5. Das finde ich eine wirklich klasse Idee - ich denke auch bei mir werden sie zum Einsatz kommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Danke für deine Rückmeldung!
      LG, Daniela

      Löschen
  6. Eine schöne Idee... In der ersten Klasse habe ich das Ziel für jedes Kind mit Bildern als Kärtchen verdeutlicht...seeeeeeeehr aufwendig. In der zweiten Klasse werde ich deine Idee aufgreifen- danke fürs Teilen! :)
    LG Susn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susn,
      schön, wenn du dieses Mal die Kärtchen verwenden möchtest. Das freut mich natürlich!
      LG, Daniela

      Löschen
  7. Vielen ❤ Dank. Freu mich schon auf die Gesichter der Kinder, wenn ich ihnen diese gebe.
    Lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      dann hoffe ich, sie freuen sich über die Kärtchen!
      LG zurück,
      Daniela

      Löschen
  8. Liebe Daniela,
    thank you for preparing my lessons - so sagt eine Kollegin oft zu mir. Heute mal dir vielen Dank, denn ich wollte mich morgen an das Symbolisieren von Kindervorhaben und Zielen machen! Ich hatte an Wolken gedacht, aber Raketen sind ja viiiiel cooler! WIr wollen im Einzelgespräch einen Stärken-/Schwächen-Bogen mit den Erstis bearbeiten und darauf aufbauend individuell je ein Ziel formulieren, an dem jedes Kind arbeitet und zu dem es Rückmeldung bekommt.
    DANKE also dafür, dass du mir die Arbeit abgenommen hast!
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katha,
      schön, wenn ich dir ein bisschen die Arbeit erleichtern konnte. Danke auch für deinen lieben Kommentar!
      LG, Daniela

      Löschen
  9. DANKE!!!
    Die Kärtchen sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Caro!
      LG und ein schönes WE,
      Daniela

      Löschen
  10. Vielen lieben Dank für deine Mühe! Die Kärtchen sind so schön!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Daniela,
    deine Zielkärtchen sind einfach perfekt! Meine Kinder bekamen in den letzten Jahren ihr Ziel auf eine Karte mit einer Motivationsfigur geschrieben. Diese wurde dann in das Stundenplanfach des Federmäppchens gesteckt, als Erinnerungs-Anker! Die Raketen sind besonders motivierend und ich freue mich schon darauf sie meinen Ersties zu geben!
    DANKE!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela,
    deine Zielkärtchen sind super. Ich werde sie diese Woche bei meinen Erstklässlern einsetzen, welche bestimmt genauso begeistert sein werden, wie ich es bin.
    Vielen lieben Dank für dein vielfältiges Material!
    Angelika

    AntwortenLöschen