Donnerstag, 9. Februar 2017

Bildkarten zu Rechtschreibbesonderheiten (Doppelvokal)

Neue Bildkarten zu Rechtschreibfällen

Und weiter geht´s mit dem nächsten Bildkartenset zu Rechtschreibbesonderheiten.
Die Datei enthält Bildkarten zu Wörtern mit einem Doppelvokal.
Bei einigen Bildern habe ich wieder die Bedeutung vermerkt. So tut ihr euch hoffentlich leichter ;-)
Viel Freude mit dem neuen Set!



Kommentare:

  1. Juhu! Perfektes Timing! Genau auf dieses Rechtschreibphänomen habe ich gewartet. Vielen Dank :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freue ich mich sehr, dass es so gut passt für dich!
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Vielen vielen Dank für dein tolles Material!!! :)
    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    vielen Dank für deine viele Mühe. Deine Bildkarten zum Rechtschreiben kann ich gut gebrauchen. Ich arbeite überwiegend mit Flüchtlingskindern und für die ist es einfach toll wenn sie zu den Wörtern auch Bilder sehen. Da prägt sich alles einfach besser ein.
    Viele liebe und dankbare Grüße von
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela, vielen lieben Dank! Ich möchte mir eine Rechtschreibkiste erstellen und kann die Kärtchen dann im Kleinformat auch gut brauchen. Bin schon fleißig am Drucken, Laminieren und Schnippeln. Danke für deine tolle Vorarbeit!
    Viele Grüße Hannchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. geht mir genauso! ich hab mir auch so eine rechtschreibkiste angelegt und freue mich über jedes einzelne päckchen bildkarten, das ich dann 9 auf 1 ausdrucke. ist jedesmal wie ein kleines geschenk! :-)

      Löschen
    3. Liebe Daniela,
      herzlichen Dank für deine Bildkarten zu den Rechtschreibfällen! Die Bilder zu tz und ck waren schon erfolgreich im Einsatz. Dankeschön!
      Ich würde auch gerne wie meine Vorrednerinnen die Bilder in klein für eine Rechtschreibkiste nutzen. Deswegen würde ich mir hinten auf den Bildkarten zur Selbstkontrolle auch das Wortbild wünschen. (Das kann ich natürlich auch handschriftlich ergänzen.) Spannend fände ich es auch, wenn es ein paar "falsche Fünfziger" darunter gäbe, die ähnlich sind, aber nicht zum Rechtschreibfall passen, die die Kinder erst mal aussortieren müssten.
      Viele Grüße
      Karin

      Löschen
  5. Liebe Daniela,

    Echt toll, dankeschön. Hast du einen Trick, um beim Schneiden diese runde Form schön hinzubekommen?

    Dankeschön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende dafür einen Kreisschneider aus dem Scrapbooking. Wenn du googlest findest du verschiedene, auch die Lehrmittelverlage haben oft einen im Programm. Damit gehen Kreise problemlos. :)

      Löschen
    2. Dankeschön. Hat jemand gute Erfahrungen mit einem speziellen Kreisschneider gemacht?

      Löschen
  6. Liebe Daniela,

    vielen Dank für die tollen Bilder! Meine Kinder lieben sie!

    Viele Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ja, für mich kommen die Bildkarten auch im richtigen Moment , da ich zur Zeit ebenfalls diesen Rechtschreibfall bearbeite. Tausend Dankeschön für deine Mühe und das klasse Material!!!

    AntwortenLöschen
  8. Ganz lieben Dank für das tolle Material und die schönen Bilder. Genial :)
    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Hach, ich freue mich! :D
    DANKESCHÖN!!!
    Einen hoffentlich entspannten Freitag morgen wünscht dir fleißigem Bienchen ...
    Werni

    AntwortenLöschen
  10. So toll! Ganz vielen lieben Dank für die tollen Bildpakete zu den Rechtschreibphänomenen!!
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für dein großartiges Material!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela, ich weiß zwar noch nicht genau, wie ich mit diesen tollen Bildkarten arbeiten werde. Aber ich weiß definitiv, dass mir dazu noch etwas einfallen wird -dauert manchmal seine Zeit.

    Vielen Dank für deine Arbeit.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,

    vielen Dank für die Rechtschreibkärtchen. Du erwähntest in diesem Zusammenhang einen Kreisschneider für die Herstellung des Materials.
    Klappt das auch damit nach dem Laminieren?
    Freundliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen