Mittwoch, 18. Oktober 2017

Themenplakat "Bauen und Konstruieren"

Neues Themenplakat

Das nächste Themenplakat rund ums "Bauen und Konstruieren" ist fertig. Viel Freude damit!





Kommentare:

  1. Das wird das nächste Sachunterrichtsthema bei euch sein? Dann bin ich mal gespannt, denn mein Wissen/meine Erfahrung zu Technikthemen im Sachunterricht ist bislang noch eher begrenzt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lehramtsstudent

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Dieses Plakat war ein Wunsch einer Blogleserin.
      Bei uns ist das Thema erst am Ende des Schuljahres geplant. Es wird dann vor allem um Brücken und Türme gehen. Ich werde dann berichten, wenn es bei uns aktuell ist.
      LG, Daniela

      Löschen
    2. Das wäre schön! Dann bin ich jetzt schon einmal gespannt, was im Rahmen dieser Unterrichtseinheit alles geplant ist ;) .

      Mit freundlichen Grüßen,
      Lehramtsstudent

      Löschen
    3. Wir haben uns an der Schule diese Kiste geleistet: https://verlage.westermanngruppe.de/spectra/artikel/A20200/Die-KiNT-Boxen-Klassenkisten-IV-Bruecken-und-was-sie-stabil-macht
      Bin gespannt, was sich damit alles anstellen lässt, wenn es dann so weit ist!
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Liebe Daniela,
    mal wieder ein tolles Plakat, das ich auch in der Kita einsetzen kann. Danke!!!
    LG, Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Damaris,
      danke dir! Das freut mich sehr!
      LG, Daniela

      Löschen
  3. Vielen vielen Dank! Das passt perfekt - das soll meine nächste SU Einheit werden!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann passt der Zeitpunkt ja perfekt :-)
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Hallo Daniela!

    Wahrscheinlich ist es dir gar nicht aufgefallen, aber es ist schade, dass auf dem Plakat nur 'Jungs' abgebildet sind (klar, es könnten theoretisch auch Mädchen mit kurzen Haaren dabei sein, aber so funktioniert die Wahrnehmung von Kinderbildern nicht).
    Sowas beeinflusst Kinder (und Erwachsene) und trägt seinen kleinen Teil dazu bei, das Menschen in Schubladen landen, in die sie vielleicht gar nicht reinwollen.

    Nur als Idee für mögliche zukünftige Plakate :-)

    Danke für deine vielen, tollen Materialien!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo zurück,
      ja, leider gab es keine große Auswahl an Bildern zu dem Thema, denn sonst hätte es NATÜRLICH beide Geschlechter auf dem Plakat gegeben. Bisher habe ich das auch immer so gehalten ;-) Ich finde auch, dass die Kinder keinen Schaden nehmen, wenn auf dem Plakat nun nur "Jungs" abgebildet sind. Bisher habe ich noch nie irgendwelche Beschwerden von den Kindern in diese Richtungen gehört. Da ich selbst auch seeeeeeeeeeeehr kurze Haare habe, sind es meine Schüler vielleicht gewohnt, dass es auch Mädchen mit kurzen Haaren gibt. Ich finde nämlich, dass Mädchen nicht immer mit langen Haaren dargestellt werden müssen.
      Liebe Grüße,
      Daniela

      Löschen