Montag, 16. Dezember 2013

Faltleporello zur Weihnachtsgeschichte

Kleines Leporello zur Weihnachtsgeschichte

Mit diesem kleinen Leporello kann man die Weihnachtsgeschichte vor Ferienbeginn besprechen. Mir ist es immer ganz wichtig, dass die Kinder wissen, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Eingesetzt werden kann das Leporello aber sicher auch als Ergänzungsmaterial im Religionsunterricht. Sämtliche Bildquellen habe ich im Material aufgelistet.

P.S.: Der kleine Fehler ist berichtigt ;-)

Teil 1 des Leporellos



Kommentare:

  1. Super! Vielen Dank! Kleiner Hinweis: Bei Bild 4 muss es heißen: "In diesem Stall kam der kleine Jesus auf die Welt", nicht "kleinen".

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!! Bei Bild 4 muss es heißen "kleine" statt "kleinen".

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch! Den Fehler habe ich ausgebessert und alles noch einmal neu hochgeladen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela
    es tut mir von Herzen gut, meinen SuS auch mal diese Geschichte vermitteln zu können.Das Wort in der Bibel kommt im Vergleich zum grossen Bereich der Esoterik, Philosophie, Religionen etc. viel zu kurz. Möge es in vielen Kinderherzen ein Echo geben!
    LG Karin H.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Daniela,
    wo ist der Rest der Weihnachtsgeschichte? Die ist so toll erklärt .. nur,fehlt die Hälfte :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ehrlich gesagt weiß ich nicht so genau, was du meinst!

      Wenn man den Link anklickt, erscheint in der Dropbox der gesamte Teil der Geschichte und das damit verbundene Leporello zum Download.

      Das Bild oben zeigt doch nur ALS erste ANSICHT den ersten Teil des Materials. Das steht aber auch unten mit dabei.
      Man muss die Datei erst herunterladen. Dann sieht man beide Teile!

      LG, daniela

      Löschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder direkt von mir löschen lassen.